Arbeitskreis Migration und Vielfalt der SPD Koblenz

Gesetzte Ziele wurden erreicht

Allgemein

 

Mitglieder sollen jetzt einen Vorstand wählen

Koblenz. Bei einem weiteren Treffen der neuen SPD-Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt, konnte der Koordinationsausschuss unter der Leitung von Dennis Feldmann den Teilnehmern die geleistete Arbeit des Kreises vorstellen.

Alle vorgegebenen Ziele wurden zeitgerecht umgesetzt, sodass jetzt die Mitglieder zu einer Vorstandswahl einladen werden. Ein entsprechendes Schreiben geht den Interessierten fristgerecht in den nächsten Tagen zu.

Die Arbeitsgemeinschaft freut sich auf eine rege Teilnahme.